Deutsch English
Alphabetischer Index
Array-Funktionen
CGI-Funktionen
Datentypen
Datums/Uhrzeit-Funktionen
Debugging
Operatoren
Ramtext-Funktionen
  • loadtemplate()
  • ramtext()
  • ramtext_copy()
  • ramtext_delete()
  • ramtext_find()
  • ramtext_insert()
  • ramtext_name()
  • ramtext_part()
  • ramtext_paste()
  • ramtext_subst()
  • subst()
    Selektion
    Socket-Funktionen
    Sonstige-Funktionen
    Sprachelemente
    Statistik-Funktionen
    Stream-Funktionen
    String-Funktionen
    System-Funktionen
    Tabellen-Funktionen
    Text-Funktionen
    Volltext-Funktionen
    Zahlen-Funktionen
    Home    Überblick    Suche    Impressum    Kontakt    Mitglieder
    Themenkomplex Ramtext-Funktionen
    Funktion loadtemplate()
    Kurz Lädt eine externe Textdatei in den System-Ramtext
    Syntax LOADTEMPLATE(textfile : STRING) : INTEGER
    Parameter textfile : Pfad zu externen Textdatei
    Ergebnis Fehlercode

    0 = erfolgreich geladen
    Siehe auch:
    subst() cgiwritetemplate()
    Beschreibung Kopiert eine externe Textdatei in dem System-Ramtext "ramtext". Die Funktion entpricht also

    COPFILE(textfile,"ramtext")

    Zusätzlich zu normalen Textdateien können hier auch URL angegeben werden, die über das http-Protokoll erreichbar sind. Beispiel:

    LoadTemplate('http://www.irgendwo.de/eineseite.html')

    Hier werden dann mit SUBST verschiedene Ersetzungen durchgeführt und schließlich mit CGIWRITETEPLATE zum Klienten übertragen.

    Beispiel:
    LoadTemplate('templates/adressenausgabe.html')
    WHILE i++ <= MaxLabel(db) DO
      SUBST('#'+Label(db,i)+'#',db,i,1+4) // HTML und 
    am Zeilenende END CGIWriteTemplate


    Hinweis: Diese kleine Programmfragment ersetzt alle Felder einer Tabelle inklusive Memos.

    tdbengine chat
    irc.tdbengine.org
    #tdbengine

       Copyright © 2003-2004 tdb Software Service GmbH
       Alle rechte vorbehalten. / All rights reserved
       Letzte Änderung: 21.10.2004
    {Fehler für :execmacro{execmacro="sessionspy"}