Deutsch English
Alphabetischer Index
Array-Funktionen
CGI-Funktionen
Datentypen
Datums/Uhrzeit-Funktionen
Debugging
Operatoren
Ramtext-Funktionen
Selektion
Socket-Funktionen
Sonstige-Funktionen
Sprachelemente
Statistik-Funktionen
Stream-Funktionen
String-Funktionen
System-Funktionen
Tabellen-Funktionen
  • access()
  • andmarks()
  • autofield()
  • autorecno()
  • blobsize()
  • blobtype()
  • cleardat()
  • closedb()
  • copyblob()
  • copymemo()
  • dbdir()
  • dbname()
  • dbno()
  • dbrights()
  • deldb()
  • delindex()
  • delmark()
  • delmarkedrecords()
  • delmarks()
  • delrec()
  • editoff()
  • editon()
  • embedblob()
  • exists()
  • fields()
  • filemode()
  • fileno()
  • filesize()
  • findandmark()
  • findauto()
  • findrec()
  • firstmark()
  • firstrec()
  • flushdb()
  • fsum()
  • genindex()
  • getcode()
  • getdef()
  • getfield()
  • getmarks()
  • getmode()
  • getpw()
  • getrec()
  • getrfield()
  • getstructure()
  • gettype()
  • incrfield()
  • inddef()
  • indname()
  • indno()
  • ismark()
  • label()
  • labelno()
  • lastrec()
  • link()
  • linkblob()
  • linkinfo()
  • lock()
  • makedb()
  • markdoubles()
  • markindex()
  • markpattern()
  • maxfile()
  • maxlabel()
  • memolen()
  • memostr()
  • newtable()
  • nextmark()
  • nextrec()
  • nmarks()
  • opendb()
  • prevrec()
  • primfile()
  • primtable()
  • putmarks()
  • putrec()
  • readmemo()
  • readrec()
  • recno()
  • recno()
  • recnr()
  • regenall()
  • regenind()
  • relation()
  • rendb()
  • reopendb()
  • revmarks()
  • setalias()
  • setauto()
  • setfield()
  • setfields()
  • setfilter()
  • setmark()
  • setmarks()
  • setrecord()
  • setrfield()
  • sortmark()
  • treeinfo()
  • unlock()
  • writerec()
    Text-Funktionen
    Volltext-Funktionen
    Zahlen-Funktionen
    Home    Überblick    Suche    Impressum    Kontakt    Mitglieder
    Themenkomplex Tabellen-Funktionen
    Funktion reopendb()
    Kurz Öffnet eine bereits geöffnete Tabelle mit anderen Rechten
    Syntax ReOpenDB(db : INTEGER; accessmode : INTEGER) : INTEGER
    Parameter db : von OpenDB oder ReOpenDB erzeugtes Tabellenhandle
    accessmode : Tabellenzugriffsmodus (siehe OpenDB)
    Ergebnis 0 falls die Tabelle nicht in einen anderen Zugriffsmodus versetzt werden konnte
    Siehe auch:
    opendb() closedb()
    Beschreibung ReOpenDB() wechselt den Zugriffsmodus für eine bereits geöffnete Tabelle. Somit kann z.B. eine bereits zum Lesen geöffnete Tabelle auch mit Schreibrechten geöffnet werden, ohne dass sie zuvor explizit mit CloseDB() hätte geschlossen werden müssen.
    Das Tabellen-Handle bleibt bestehen - bei Benutzung von CloseDB wäre das nicht zu garantieren gewesen.

    Beispiel 1: OpenDB + ReOpenDB + CloseDB



    VAR db : INTEGER
    IF db:=OpenDB('database/adressen.dat','',0,0) THEN //read access
      ..
      ReOpenDB(db,15) //enable write access
      ..
      CloseDB(db)
    END
    


    tdbengine chat
    irc.tdbengine.org
    #tdbengine

       Copyright © 2003-2004 tdb Software Service GmbH
       Alle rechte vorbehalten. / All rights reserved
       Letzte Änderung: 21.10.2004
    {Fehler für :execmacro{execmacro="sessionspy"}