Deutsch English
Alphabetischer Index
Array-Funktionen
CGI-Funktionen
Datentypen
Datums/Uhrzeit-Funktionen
Debugging
Operatoren
Ramtext-Funktionen
Selektion
Socket-Funktionen
Sonstige-Funktionen
Sprachelemente
Statistik-Funktionen
Stream-Funktionen
String-Funktionen
System-Funktionen
Tabellen-Funktionen
  • access()
  • andmarks()
  • autofield()
  • autorecno()
  • blobsize()
  • blobtype()
  • cleardat()
  • closedb()
  • copyblob()
  • copymemo()
  • dbdir()
  • dbname()
  • dbno()
  • dbrights()
  • deldb()
  • delindex()
  • delmark()
  • delmarkedrecords()
  • delmarks()
  • delrec()
  • editoff()
  • editon()
  • embedblob()
  • exists()
  • fields()
  • filemode()
  • fileno()
  • filesize()
  • findandmark()
  • findauto()
  • findrec()
  • firstmark()
  • firstrec()
  • flushdb()
  • fsum()
  • genindex()
  • getcode()
  • getdef()
  • getfield()
  • getmarks()
  • getmode()
  • getpw()
  • getrec()
  • getrfield()
  • getstructure()
  • gettype()
  • incrfield()
  • inddef()
  • indname()
  • indno()
  • ismark()
  • label()
  • labelno()
  • lastrec()
  • link()
  • linkblob()
  • linkinfo()
  • lock()
  • makedb()
  • markdoubles()
  • markindex()
  • markpattern()
  • maxfile()
  • maxlabel()
  • memolen()
  • memostr()
  • newtable()
  • nextmark()
  • nextrec()
  • nmarks()
  • opendb()
  • prevrec()
  • primfile()
  • primtable()
  • putmarks()
  • putrec()
  • readmemo()
  • readrec()
  • recno()
  • recno()
  • recnr()
  • regenall()
  • regenind()
  • relation()
  • rendb()
  • reopendb()
  • revmarks()
  • setalias()
  • setauto()
  • setfield()
  • setfields()
  • setfilter()
  • setmark()
  • setmarks()
  • setrecord()
  • setrfield()
  • sortmark()
  • treeinfo()
  • unlock()
  • writerec()
    Text-Funktionen
    Volltext-Funktionen
    Zahlen-Funktionen
    Home    Überblick    Suche    Impressum    Kontakt    Mitglieder
    Themenkomplex Tabellen-Funktionen
    Funktion readmemo()
    Kurz Liest Memo aus Textdatei
    Syntax READMEMO(DB : INTEGER; Feld; Textdatei : STRING [; Mode : INTEGER [; Charset : INTEGER]]) : INTEGER
    Parameter DB : Tabellenhandle von OPENDB
    Feld: Feldnummer oder Feldbezeichner (als String)
    Textdatei : Pfad zur Textdatei
    Mode : 0 Textdatei wird an Memo angehängt (default)
    1 Textdatei ersetzt bestehenden Memo
    CharSet : 0 ANSI (default)
    1 ASCII
    Ergebnis 0 : Operation erfolgreich
    sonst Fehlercode
    Siehe auch:
    copymemo()
    Beschreibung Bei der einzulesenden Textdatei kann es sich um einen internen (Ramtext) oder einen externen Text handeln.

    Wichtig: ReadMemo() kann nur auf bestehende Datensätze angewandt werden, der Satzzeiger muss also einen Wert > 0 haben.

    Bei der Ausführung von ReadMemo() wird zunächst die Textdatei in die Memodatei übertragen.
    Dann wird die Referenz (in die Memodatei) in das entsprechende Datenfeld übertragen und schließlich der Datensatz in die Tabelle zurückgeschrieben.
    Diese Transaktion sollte niemals ohne Dateisperre ausgeführt werden.
    Wenn man ein Memofeld in einen neuen Datensatz einlesen will, muss dieser vor(!) dem Aufruf von ReadMemo() in die Tabelle geschrieben werden:

    Hinweis: Der Inhalt eines Formularfeldes (HTML), dessen Name mit "text:..." beginnt, wird in einem Ramtext mit dem Namen "ramtext:text:..." bereitgestellt. Der Zeichensatz in diesem Ramtext ist ASCII.

    Beispiel 1: ReadMemo

    Neuen Datensatz mit Memo aus CGI-Feld anlegen

    ReadRec(DB,0) // prepare new record
      SetField(DB,'Name',CGIGetParam('Name'))
      .. // fill other fields
    WriteRec(DB,FileSize(DB)+1) // write record to table
    
    ReadMemo(DB,'Notes','ramtext:text:notes',1,1) // read in memo
    


    tdbengine chat
    irc.tdbengine.org
    #tdbengine

       Copyright © 2003-2004 tdb Software Service GmbH
       Alle rechte vorbehalten. / All rights reserved
       Letzte Änderung: 21.10.2004
    {Fehler für :execmacro{execmacro="sessionspy"}