Deutsch English
Alphabetischer Index
Array-Funktionen
CGI-Funktionen
Datentypen
Datums/Uhrzeit-Funktionen
Debugging
Operatoren
Ramtext-Funktionen
Selektion
Socket-Funktionen
Sonstige-Funktionen
  • choice()
  • dat2dbf()
  • dbf2dat()
  • execmacro()
  • getsession()
  • 'GETSESSIONIDENT'
  • md5_str()
  • nloop()
  • note()
  • note_a()
  • note_b()
  • note_i()
  • paramstr()
  • todbf()
  • xwert()
    Sprachelemente
    Statistik-Funktionen
    Stream-Funktionen
    String-Funktionen
    System-Funktionen
    Tabellen-Funktionen
    Text-Funktionen
    Volltext-Funktionen
    Zahlen-Funktionen
    Home    ▄berblick    Suche    Impressum    Kontakt    Mitglieder
    Themenkomplex Sonstige-Funktionen
    Funktion paramstr()
    Kurz Argumente beim Programmaufruf
    Syntax PARAMSTR(Position : INTEGER) : STRING
    Parameter Position : Ensprechender Parameter in der Kommandozeile
    Ergebnis Der Position entsprechendes Argument bzw. Leerstring, wenn nichts angegeben wurde.
    Siehe auch:
    Beschreibung PARAMSTR(0) liefert den lokalen Teil der URL, mit dem ein CGI-Programm aufgerufen wurde:

    Wird beispielsweise ein CGI-Programm mit

    http://www.tdb-engine.de/cgi-tdb/forum/forum.prg

    aufgerufen, so liefert PARAMSTR(0) '/cgi-tdb/forum/forum.prg'

    tdbengine chat
    irc.tdbengine.org
    #tdbengine

       Copyright © 2003-2004 tdb Software Service GmbH
       Alle rechte vorbehalten. / All rights reserved
       Letzte ─nderung: 21.10.2004
    {Fehler für :execmacro{execmacro="sessionspy"}