Deutsch English
Alphabetischer Index
Array-Funktionen
CGI-Funktionen
  • cgibuffer()
  • cgiclearbuffer()
  • cgiclosebuffer()
  • cgiexec()
  • cgigetparam()
  • cgigetsession()
  • cgitestparam()
  • cgitestsession()
  • cgiwrite()
  • cgiwritehtml()
  • cgiwriteln()
  • cgiwritetemplate()
  • endcgi()
  • endsema()
  • getquerystring()
  • http_post()
  • initcgi()
  • waitsema()
    Datentypen
    Datums/Uhrzeit-Funktionen
    Debugging
    Operatoren
    Ramtext-Funktionen
    Selektion
    Socket-Funktionen
    Sonstige-Funktionen
    Sprachelemente
    Statistik-Funktionen
    Stream-Funktionen
    String-Funktionen
    System-Funktionen
    Tabellen-Funktionen
    Text-Funktionen
    Volltext-Funktionen
    Zahlen-Funktionen
    Home    Überblick    Suche    Impressum    Kontakt    Mitglieder
    Themenkomplex CGI-Funktionen
    Funktion waitsema()
    Kurz Setzt eine Sperre
    Syntax WAITSEMA(fn : STRING; timeout : INTEGER) : INTEGER
    Parameter fn : Dateiname des Semaphoren. Vorangestellt wird semadir, es sei denn, fn enthält Pfadtrennzeichen.
    timeout : Wartezeit in ms
    Ergebnis >0 : Handle
    0 : Semaphor konnte nicht geöffnet werden
    Siehe auch:
    endsema()
    Beschreibung Die tdbengine setzt keine Sperren auf Tabellen, sie werden immer im Shared-Mode geöffnet.
    Um einen sicheren Multiuser-Betrieb zu gewährleisten, stellt die tdbengine 255 binäre Semaphoren zur Verfügung, die derzeit als (leere, gesperrte) Dateien realisiert sind.
    Eine nähere Beschreibung finden Sie auch in der Dokumentation (Stichwort: Semaphorenkonzept).

    tdbengine chat
    irc.tdbengine.org
    #tdbengine

       Copyright © 2003-2004 tdb Software Service GmbH
       Alle rechte vorbehalten. / All rights reserved
       Letzte Änderung: 21.10.2004
    {Fehler für :execmacro{execmacro="sessionspy"}